willkommen

Das Jäckchen für das Neugeborene, der Schal, der einen geliebten Menschen vor Kälte schützt, die Decke, in die sich Freunde vor dem Fernseher kuscheln – wer strickt, bringt Freude ins Leben.

Im Laniato, dem Wiener Wollcafé, ist die Freude gleich doppelt groß: hier wird gemeinsam gestrickt, bei einem Kaffee gemütlich das neueste Strickheft durchblättert oder auch einfach nur getratscht. An dem großen Holztisch haben alle Platz, vom Anfänger bis zum Strickprofi. Wer Inspiration sucht, kann fertige Modelle anschauen und angreifen, die Anleitung gibt es gratis. Wer selbst kreativ sein will, findet im Laniato alles, was das Strick-Herz begehrt. Wollen, Nadeln und Strickhefte – und natürlich Ideen-Austausch bei einem Kaffee in netter Gesellschaft. Die passende Wolle – Farbe, Stärke, Qualität – wird gemeinsam ausgesucht.

Wir freuen uns darauf, mit Ihnen zu stricken!

 

Topsy Thun-Hohenstein

Mit meinem Mann Felix, meinen drei Kindern und diversen Haustieren bin ich um die halbe Welt gezogen – ich habe vielleicht öfter mein gesamtes Leben in Kisten gepackt als so manch anderer seinen Pyjama in einen Übernachtungskoffer. Dabei hat mich das Stricken immer begleitet – mit dem Wollfaden um die Finger gewickelt, dem regelmäßigen Geräusch der Nadeln in den Ohren fühle ich mich  zu Hause – wie damals, als Kind, als meine Großmutter mir das Stricken beibrachte. In Amerika war ich dann das erste Mal in einem Strick-Café und wusste sofort: Das ist es! I have a dream! Seit zehn Jahren bin ich wieder in Wien, meine Kinder sind erwachsen und Haustiere gibt es auch nur mehr zwei – der perfekte Zeitpunkt, um mir meinen Traum zu erfüllen! Nach einem langen Sommer voller Farbtöpfe, Tischlerbesprechnungen, nächtlicher Stricksessions und Wollchaos ist es jetzt fertig:

Laniato – Das Wiener Wollcafé. Ich hoffe, es gefällt Ihnen genauso gut wie mir!