_9408

KPC Yarns

KPC Yarns, ein relativ junges Unternehmen aus Hongkong, produziert Woll- und Baumwollgarne in kräftigen Farben, mit besonderem Augenmerk auf das Wohl der Tiere und die Nachhaltigkeit ihrer Produktion. Uns ist besonders wichtig, dass alle KPC-Merinoqualitäten garantiert mulesing frei sind, da sie von Schafen der Gostwyck Farm in New South Wales, Australien, stammen,  einem Familienunternehmen in 6. Generation, in dem Mulesing seit 2005 nicht mehr praktiziert wird. Um den Befall ihrer Schafe zu verhindern, wenden die Farmer eine eigene Weidewirtschaft an und kontrollieren jedes einzelne Schaf mindestens zweimal pro Woche. Einzelne Fälle können so schnell und schmerzlos behandelt werden. Außerdem wendet Gostwyck Farm die 'Time Controlled Grazing' Methode an, die auf der Erkenntnis basiert, dass das Ruhen lassen von Weiden den Grasnachwuchs, sowie die Gesundheit der Böden fördert und zu weniger Parasitenbefall bei den Schafen führt. Gostwyck Farm sieht den verantwortungsvollen Umgang mit der Natur als eine ihrer Hauptverantwortungen als Schaffarm.

Auch in der Weiterverarbeitung der Wolle ist KPC Yarns die Nachhaltigkeit wichtig: Zum Färben der Garne wird ausschließlich die Reaktivfärbung verwendet, bei der sich die Farbpigmente mit den Fasermolekülen verbinden. Diese Färbemethode ist im Vergleich zu traditionellen Methoden wesentlich umweltfreundlicher, da sie keine zusätzlichen Säurechemikalien braucht, um in die Faser einzudringen. Außerdem sind Reaktivfarben besonders farbecht und die Garne lassen sich daher ohne Verblassen oder Übertragen der Farbe waschen.

Und zu alledem haben die Garne von KPC Yarns auch noch eine wunderschön strahlende Farbpalette und sind herrlich weich. Die Merinowolle von KPC Yarns, beispielsweise, ist 'Ultrafine', das bedeutet, dass sie einen sehr niedrigen Mikronwert von durchschnittlich 15µ hat. So fein ist normalerweise nur Cashmere!

Von KPC Yarns führen wir folgende Produkte: